06.06.2017, 14:37 Uhr

Kindergarten Oberbergern feiert 25 Jahre und eröffnet Zubau

BERGERN. 1989 plante die Gemeinde Bergern den Bau eines Kindergartens in Oberbergern. 39 Kinder wurden nach einer kurzen Bauzeit bereits ab September 1992 in der eigenen Gemeinde betreut.

Aufgrund des aktuell stetig ansteigenden Betreuungsbedarfes von Kleinstkindern entschlossen sich die Gemeindevertreter im Dezember 2015 zum Bau einer, an den Kindergarten angeschlossenen Tagesbetreuungseinrichtung. Dort werden Kleinstkinder bereits ab dem 1. Geburtstag pädagogisch betreut.
Am ersten Juni-Samstag lud Bürgermeister Roman Jancek zur Eröffnung nach rund einem Jahr Bauzeit.

Die Feierlichkeiten standen gleichzeitig auch im Zeichen des 25-jährigen Bestandsjubiläums des Kindergartens, der frisch generalsaniert in neuem Glanz erstrahlte. Der Bürgermeister lobte die große Bedeutung dieser beiden Einrichtungen für die Gemeinde und ihre Kinder.

Die nach neuerstem technischen und pädagogischen Erfordernissen geschaffene Tagesbetreuungseinrichtung für die Kleinstkinder unter Gemeindeführung ist einzigartig und ein Vorzeigeprojekt.

Derzeit werden von zwei ausgebildeten Pädagoginnen elf Kleinkinder betreut. Zusammen mit der neu errichteten Volksschule ist damit der Bildungscampus Bergern entstanden.

Janacek dankte allen Mitarbeiterinnen, allen voran Kindergartenleiterin Gertraud Rohrhofer. Ein großes Dankeschön erging auch an das Land NÖ, vertreten durch Landerätin Barbara Schwarz für die finanzielle Unterstützung, die die beiden Projekte ermöglichte.

Schwarz gratulierte zu dem gelungenen Bauprojekt: Hier wurde eine wohlfühlende Atmosphäre für die jüngsten Bürger der Gemeinde geschaffen wurde. Hier können die Kinder ihr „ich bin ich“ leben, welcher ein wichtiger Grundstein für die Entwicklung jedes Kindes ist. Durch die Errichtung der Tagesbetreuungseinrichtung wurde ein weiterer Schritt der Gemeinde für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gesetzt.

Zahlen und Fakten:

Investitionsvolumen:

Errichtung Tagesbetreuung: € rund 364.000,-- netto
Investitionszuschuss des Landes NÖ: € 125.000,-- + € 30.000,-- für Errichtung einer Rampe

Sanierung Kindergarten: € rund 326.000,-- netto
Landeszuschuss für Darlehensaufnahme: € 154.344,--
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.