23.09.2014, 20:31 Uhr

Einzigartiges Night Race steigt heuer am 11. Oktober!

MSC Imbach Rookie Markus Rammel ist beim Night Race am 11. Oktober einer der Localheros! (Foto: Tom Katzensteiner)

Am 11. Oktober 2014 steigt mit dem Night Race in Imbach bei Krems ein einzigartiges Motocross-Rennen unter Flutlicht. Viele Top-Fahrer haben sich für dieses Race am Pfeningberg bereits angekündigt!

Die dritte Auflage des Night Race Imbach bringt am 11. Oktober noch mehr Rennaction auf die Staatsmeisterschaftsstrecke am Pfeningberg: "20 Flutlichtmasten werden die 800 Meter lange Strecke ausleuchten, es werden für Fahrer aber auch für die Fans ganz besondere Rennen", verspricht MSC Imbach Obmann Günter Eichinger. Nach einem echten Run auf die Startplätze, die in der supercross.at-Klasse binnen weniger Minuten alle vergeben waren, haben sich in der Profi-Klasse absolute Top-Fahrer angemeldet: "Motocross-Staatsmeister Manuel Obermair, Night Race-Titelverteidiger Christoph Heinz, oder Ex-Jugend-Staatsmeister Philipp Karner sind fix dabei", freut man sich beim Veranstalterclub MSC Imbach. Echte Lokalmatadore sind natürlich auch die Rammel-Brothers, als einer der Jüngsten wird der erst 15-jährige Markus Rammel beim Night Race starten: "Es wird ein gewaltiger Renntag werden, ich freue mich schon darauf", lächelt der MSC Imbach-Rookie. Das Training beginnt am 11. Oktober um 13:00 Uhr, die ersten Vorläufe starten ab 15:30 Uhr, die Entscheidung im großen Finale wird um ca. 22:00 Uhr erwartet. Das Night Race Imbach als Flutlicht-Motocross-Rennen ist sogar einzigartig in ganz Europa, man darf sich auf ein Race der besonderen Art im Bezirk Krems freuen...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.