05.04.2017, 13:23 Uhr

Obmann des Wirtschaftsbundes Grafenegg bei Neuwahl bestätigt

GRAFENEGG. Reinhard Klement wurde als Gemeindegruppenobmann des Wirtschaftsbundes Grafenegg bestätigt.

Als Stellvertreter fungieren Manfred Denk und Vizebgm. Franz Klein. Weiters wurden gewählt: Schriftführerin Ursula Resch, Finanzreferentin Birgit Pichler, Finanzprüfer Werner Resch und Rudolf Mauß, Delegierte: Martin Gartner, Roland Prager und Rudolf Weixelbaum.

Bgm. Anton Pfeifer berichtete über die durchgeführten Projekte wie Kanal und Straße und geplante Aktivitäten. Der vor kurzem gewählte Teilbezirksgruppenobmann Raimund Vesselsky stellte sich und die Schwerpunkte des Teilbezirkes vor, wobei eine Kooperation zwischen den Gemeindegruppen an erster Stelle stehen wird.

Organisationsreferent Herbert Aumüller gab einen Ausblick auf geplante Veranstaltungen des Bezirkes wie den Ball der Waldviertler Wirtschaft am 26.8. im Schloss Ottenstein und ein gemeinsamer Besuch des Hofbräu am Steinertor am 22.6. mit Nationalrat Werner Groiß.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.