Walter Meingassner neuer Bezirkspolizeikommandant in Kufstein

Landespolizeidirektor Helmut Tomac und Oberstleutnant Walter Meingassner.
  • Landespolizeidirektor Helmut Tomac und Oberstleutnant Walter Meingassner.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Carmen Kleinheinz

BEZIRK. Das Jahr 2013 beginnt für die Tiroler Polizei mit wichtigen personellen Veränderungen in den Bezirken Kufstein und Schwaz. Nachdem der langjährige Bezirkspolizeikommandant von Kufstein, Oberst Erich Lettenbichler mit 1. November 2012 die Leitung der Einsatz-, Grenz- und Fremdenpolizeilichen Abteilung in der Landespolizeidirektion Tirol übernommen hat, folgt ihm mit 1. Jänner 2013 der bisherige Bezirkspolizeikommandant des Bezirkes Schwaz, Oberstleutnant Walter Meingassner als oberster Polizist des Bezirkes Kufstein nach. Das Verfahren zur Nachbesetzung des Bezirkspolizeikommandanten von Schwaz ist derzeit im Gange.
Landespolizeidirektor Helmut Tomac nahm am 2. Jänner die Ausfolgung des Ernennungsdekretes persönlich vor und gratulierte Meingassner zu seiner neuen und verantwortungsvollen Führungsaufgabe.

Werdegang von Obstlt Walter Meingassner:
Meingassner vollendet 2013 sein 36. Exekutivdienstjahr. Nach Abschluss des Grundausbildungslehrganges für Exekutivbedienstete in der damaligen Gendarmerieschule Wiesenhof verrichtete er sieben Jahre Dienst auf verschiedenen Gendarmerieposten im Bezirk Kufstein. 1987 absolvierte er den Grundausbildungslehrgang für Dienstführende Wachebeamte an der Gendarmeriezentralschule in Mödling und war anschließend auf den Gendarmerieposten Kufstein, Söll und Wörgl tätig. Von 2000 bis 2001 absolvierte Meingassner den Grundausbildungslehrgang für Leitende Beamte an der Sicherheitsakademie in Mödling. Ab dem Jahr 2002 war er im Bezirkspolizeikommando Schwaz vorerst als stellvertretender Bezirksgendarmeriekommandant und seit dem als 1. Jänner 2006 als Bezirkspolizeikommandant des Bezirkes Schwaz tätig.

Autor:

Carmen Kleinheinz aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.