Niederländer (39) aus Bergnot im Wilden Kaiser gerettet

Sieben Scheffauer Bergretter rückten aus, um den 39-Jährigen aus seiner misslichen Lage zu befreien.
  • Sieben Scheffauer Bergretter rückten aus, um den 39-Jährigen aus seiner misslichen Lage zu befreien.
  • Foto: ZOOM-Tirol
  • hochgeladen von Sebastian Noggler

ELLMAU. Ein 39-jährigen niederländischer Bergsteiger geriet am Montagnachmittag, dem 4. Juli, zwischen Klamml und dem Jubiläumssteig in unwegsames Gelände und musste in weiterer Folge von der alarmierten Bergrettung Scheffau-Söllandl, die mit sieben Mann ausrückte, mittels Seilsicherung leicht verletzt geborgen werden. Ein Einsatzfahrzeug der Bergretter brachte ihn schließlich ins Tal.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen