Sommerbahnen Abenteuerlicher Ausflug mit gutem Ende

An einem schönen tag im Sommer Saß ich mit meiner Familie beim Frühstücken wo wir unseren Ausflug beschlossen. Den werden wir nie mehr vergessen!!!!!!

Wir fuhren gut gestärkt ins Lauserland nach Alpachtal oben angekommen ließen wir Fabian 5 Jahre ein wenig spielen und ich wollte als Erinnerung ein paar Fotos schießen. Nach fünf Fotos hieß es auf meiner Kamera die Speicherkarte ist Voll so zweite habe ich keine mit also keine Fotos. nach einer Weile machten wir eine kleine wanderung wo wir diese waldrally entlang gingen am kleien speichersee angelangt machten wir eine Pause am Ende der Pause entdeckte mein Sohn den Weg durchrden Wald zum Grosen speichersee und er wollte diesen unbedingt gehen da er da diese riesenschaukel auf dem Folder sah. eine nette dame fragten wir da ob mein mann mit dem kinderwagen auf der straße auch zu diesem see kommt da der waldweg so verwurzelt war und es nicht mehr ging sie sagte er kommt da auch hin nur braucht er länger gut wir trennten uns und wolltn uns später am see treffen. als ich am see mit Fabian angelangt war schaukelte er eine Weile und ich rufte meinen mann an wo er sei jetzt fängt das chaos an! Er kam nicht dahin wo er sollte er stand irgendwo im wald auf nem weg und wußte nicht wo er ist. wir hatten dieses mal beide handys mit "Gott sei Dank" und beschlossen das ich mit Fabian zur Mittelstation gehe und er mit Florian der ein halbes Jahr alt war den weg entlang geht.

nach einer weile standen wir auch im Wald und nicht auf dem weg zur Station ich sagte nur zu meinem Sohn wir gehen jetzt berg abwärts weil dann kommen wir bestimmt runter wir gingen und gingen und telefonierten m it meinem mann wo er sei und ob alles ok ist . auf einmal sahen wir diese frau wieder die ich dann um Hilfe bat wo wir entlang gehen sollten sie beschrieb mir den Weg auf dem richtigen weg rufte ich meinen mann an der dann schon im Inneralpach drinnen war und von riesigen bremen verfolgt wurde folgte ich immer der straße .Juhu Mama !!! rief mein sohn, ich sehe die gondel wieder! sozusagen war es nicht mehr weit am parkplatz angekommen war mein Mann mit dem kleinen wir hatten eine riesen Freude uns alle wieder zu haben. Guter ausgang kein unfall viel zu trinken mit gehabt und ein Marsch von 3 bis 4 Stunden ganz ins Tal .BERG HEIL!!!!!!!!!!!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen