Homeoffice für Sportschützen
Trockentraining von Franziska Peer für Olympia

Franziska Peer - Trockentraining in heimischer und dennoch ungewohnter Umgebung.
4Bilder
  • Franziska Peer - Trockentraining in heimischer und dennoch ungewohnter Umgebung.
  • Foto: Peer/privat
  • hochgeladen von Friedl Schwaighofer

Sportschützin Franziska Peer aus Wörgl ist Kandidatin auf einen Olympischen Quotenplatz in Tokio. Die Sportsoldatin sieht sich gegenüber einem Teil der Sportschützen-Weltelite im Nachteil und glaubt auch nicht an eine Termingerechte Durchführung der Olympischen Sommerspiele in Japan (Tokio). 

ÖSTERREICH (sch). Für den österreichischen Sportschützen Nationalkader, speziell für die Olympiakandidaten und Olympiakandidatinnen des ÖSB (Österreichischer Schützenbund), stellen sich in der Zeit der Corona-Krise besondere Herausforderungen. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob die Olympischen Spiele in Tokio überhaupt – und wenn ja, zu welchem Zeitpunkt – ausgetragen werden können. Denn Olympiaqualifikationen (Quotenplätze)  sind nicht nur im Lager der Sportschützen noch nicht abgeschlossen. 
Dazu Franziska Peer -

"im Mai gäbe es für mich die nächste Chance bei einem Quotenplatzturnier in Tschechien, nachdem dort jetzt auch die Grenzen geschlossen werden und Reisewarnung 6 besteht wird sich das nicht ausgehen"

- und führt zugleich an, dass sich insgesamt in allen Sportarten erst 57 Prozent der Sportler und Athleten die Olympiateilnahme gesichert haben. Für die Wörglerin ist es daher so gut wie sicher, dass sich das IOC mit Absprache der Welt-Gesundheitsorganisation schon sehr bald für eine Verschiebung der Spiele entscheiden wird.

Franziska Peer - Trockentraining mit technischer Ausrüstung.
  • Franziska Peer - Trockentraining mit technischer Ausrüstung.
  • Foto: Peer/privat
  • hochgeladen von Friedl Schwaighofer

Kein 'Zehnergeiern' im Training

Für Franziska Peer ist vorerst einmal 'homeoffice' angesagt und das betreibt sie mit KK- und Luftgewehr und notwendigem technischen Aufwand im Hausgang ihrer Wohnung.

"Das Trockentraining zu Hause ist auf Grund meiner Trainings- und Wettkampfroutine kein großes Problem für mich. Gerade nach einer sehr anstrengenden Saison mit einer großen Anzahl geführten internationalen Wettkämpfen kommt mir die Pause eher ein wenig entgegen. Ich verarbeite das im Mentalbereich sehr gut , konzentriere mich auf Fehlerbehebungen der anderen Art und auf körperliche Fitness. Das 'Zehnergeiern' hat beim Trockentraining bei mir keinen Platz, das ändert sich dann wieder beim Wettkampf."

 Die Sportsoldatin spricht von einem von ihr angelegten strukturierten Tagesablauf - von Arbeiten im Haushalt, einer den Umständen angepassten Freizeitgestaltung und Trainingseinheiten auf engstem Raum mit Blickrichtung Olympia, wohl wissend das ihre Ziele für 2020 in der Dringlichkeit jetzt bei weitem nicht an der obersten Stelle liegen.

Autor:

Friedl Schwaighofer aus Kufstein

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen