19.05.2017, 10:09 Uhr

800 Jahre Söll - Traum eines österreichischen Reservisten

Wann? 27.05.2017 20:00 Uhr

Wo? Salvenarena, 6306 Söll AT
(Foto: BMK Söll)
Söll: Salvenarena | Aufführung des Tongemäldes von C.M. Ziehrer/Prof. Siegfried Sommer

Traum eines österreichischen Reservisten von den Musikkapellen Ellmau, Scheffau und Söll sowie der Schützenkompanie Brixlegg unter der Gesamtleitung des Bezirks-Kapellmeister Oswald Mayr.

27. Mai 2017 um 20 Uhr in der Salvenarena Söll.

Eintritt frei!

Bei ausgesprochen schlechter Witterung findet die Aufführung am Sonntag, 28. Mai um 20 Uhr statt.

Der Traum eines österreichischen Reservisten ist die Geschichte eines Schmiedes, der nach einem arbeitsreichen Tag einschläft und im Traum seine Soldatenzeit zur k. u. k. Zeit wieder erlebt.

Das Werk ist im Jahre 1890 entstanden und am Silvesterabend des selbigen Jahres in Wien mit den Deutschmeistern unter der
Leitung von C. M. Ziehrer uraufgeführt worden.

Der Traum eines österreichischen Reservisten ist ein gewaltiges, mit einem Hauch von altösterreichischer Soldatenromantik erfülltes Tonstück. Es ist ein zeitloses Musikstück, das auch nach über 120 Jahren noch nichts von seinem Charakter eingebüßt hat. Bis heute erfreut sich das Publikum an diesem Tongemälde von C. M. Ziehrer. Kaum eine andere Programmmusik rührt so ans Gemüt wie dieser Traum eines österreichischen Reservisten.
Eine tonmalerisch einzigartig gelungene Parade!

Wasserrauschen, Vogelgezwitscher, klappernde Mühle, Schmiedegehämmer, Regimentsrufe, Schlachtengetümmel, Kommandos, Glockengeläute, Kanonendonner, Pulverdampf, Signale vom Zapfenstreich bis „Zum Gebet“, alle Klänge des österreichischen Militärdaseins sind hörbar.

Ziehrer, der große Militärkapellmeister und Komponist, hat mit seinem Traum des Reservisten der altösterreichischen Armee ein Denkmal gesetzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.