06.10.2017, 02:12 Uhr

Atemkurs für Frauen im Tagungshaus, Wörgl mit Rosa Bramböck

Wann? 21.10.2017 09:00 Uhr bis 21.10.2017 17:00 Uhr

Wo? kfb Regionalstelle Wörgl, Brixentaler Str. 5, 6300 Wörgl AT
Wörgl: kfb Regionalstelle Wörgl | Kursleiterin & Beratung: Rosa Bramböck
akad. Atempädagogin, Gesundheitstrainerin

Atemarbeit wirkt über das vegetative Nervensystem - Atem ermöglicht:
MEHR Ruhe und Gelassenheit, MEHR Freude und Optimismus, MEHR Selbstempfinden,
MEHR Bewältigungskraft, MEHR Selbstvertrauen, MEHR Lebenskraft, MEHR Sicherheit

„I g‘spür mi.“


Selbstwahrnehmung und Wahrnehmung des/der Anderen sind eng miteinander verbunden: durch das
Spüren und Stärken des eigenen Körpers wird auch das persönliche Umfeld deutlicher wahrgenommen.
Grenzen werden sicht- und spürbarer. Nähe und Distanz werden durch die Atemarbeit bewusst erlebt und
reguliert. Diese Art von Bewusstseinsbildung fördert letztlich eine Unterbrechung von Gewalteinwirkungen
jeglicher Art und steigert somit objektive und subjektive Sicherheit.
Lust auf MEHR...?


Termin Sa., 21.10.2017, von 9:00 bis 12:00 Uhr und
von 13:30 bis 16:45 Uhr
Preis: € 20,- / ermäßigt für kfb Mitglieder € 10,-
Ort: Tagungshaus Wörgl, Brixentalerstr. 5, 6300 Wörgl

Anmeldung erforderlich:

T.: 05332/74 1 46, E-Mail: info@tagungshaus.at oder
unter Mobil: 0676/87466710, tania.zawadil@ka.kirchen.net

Bitte bequeme Kleidung und dicke Socken mitnehmen!

Eine Veranstaltung im Rahmen des Projekts „Ach, wie gut,
dass niemand weiß...“ Gefördert vom Verein „Wider die Gewalt“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.