02.06.2017, 11:54 Uhr

Besonders bunter Luftraum über Wörgl

Die individuellen, selbstgebauten Drachen, färbten den Wörgler Himmel. (Foto: Tagungshaus)
WÖRGL. Staunende Kinderaugen, faszinierte Eltern, neue Techniken und Materialien und vor allem das beglückende Gefühl, selbst ein zwei Meter langes Fluggerät gebaut zu haben und es in den Himmel steigen zu sehen – das erlebten die Teilnehmer des Drachenbau-Workshops mit Künstlerin Anna Rubin im Tagungshaus am 26. Mai. "Wirklich jeder Drache wurde individuell und einzigartig und machte beim anschließenden Flugtest im Freien die Luft über Wörgl für eine Stunde besonders bunt", freut sich Waltraud Fohringer vom Tagungshaus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.