12.09.2016, 07:55 Uhr

Fett am Herd fackelte Küche ab

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Häring konnte schließlich "Brand aus!" vermelden. (Foto: ZOOM.TIROL)
BAD HÄRING. Am Samstagvormittag, dem 10. September, erhitzte eine Einheimische in Bad Häring in ihrer Küche auf den Elektroherd einen Topf mit Küchenfett. Sie verließ für die Dauer von ca. 30 Minuten ihr Haus. In dieser Zeit fing das Fett vermutlich aufgrund der starken Hitze selbständig zu brennen an, das Feuer breitete sich auf die Kücheneinrichtung aus. Ihr Schwiegersohn und dessen Bruder bemerkten eine Rauchentwicklung, begaben sich sofort in Richtung Küche. Die beiden Männer konnten mit zwei Feuerlöschern den Brand vor dem Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Bad Häring löschen. Die Küche wurde durch das Feuer stark beschädigt, ein Vorraum zur Küche wurde aufgrund der Rauchentwicklung stark verrußt. Personen kamen bei dem Vorfall nicht zu Schaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.