07.10.2017, 09:30 Uhr

Tagesbetreuung Wörgl startet im Jänner 2018

Sprengelobfrau Maria Steiner und Geschäftsführerin Michaela Fabiankovits im Bewegungsraum der Tagesbetreuung Wörgl, der mit einfachen Handgriffen zum Ruheraum umfunktioniert werden kann. (Foto: Spielbichler)
WÖRGL (vsg). Pflegende Angehörige entlasten und pflegebedürftige, ältere Menschen bestmöglich dabei unterstützen, so lang wie möglich zuhause in den eigenen vier Wänden leben zu können – mit diesem Ziel startet im Jänner 2018 die Tagesbetreuung Wörgl, die vom Gesundheits-und Sozialsprengel Wörgl im neuen Erweiterungsbau des Wörgler Seniorenheimes angeboten wird. Die Einrichtung zur Tagesunterbringung mit aktivierendem Programm öffnet vorerst an drei Tagen von 8 bis 16 Uhr.
„Die Tagesbetreuung Wörgl ist ein zusätzliches Angebot im Rahmen der mobilen Betreuung“, erklärt Sprengel-Obfrau Maria Steiner, die sich gemeinsam mit Geschäftsführerin Michaela Fabiankovits auf den Start des neuen Sprengel-Angebotes im Jänner 2018 freut.
Ein Lokalaugenschein auf der Baustelle gibt einen Einblick in die Ausstattung der hellen, freundlichen 180 Quadratmeter großen Räumlichkeiten, die über einen eigenen Eingang südseitig im Parterre des Neubautraktes sowie über eine Terrasse und einen Grünbereich im Seniorenheim-Park verfügen. Acht Betreuungsplätze stehen hier für ältere, pflegebedürftige Menschen aus Wörgl und den Nachbargemeinden Angath, Angerberg, Mariastein, Kirchbichl, Langkampfen und Bad Häring zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.