29.03.2017, 14:14 Uhr

Wunderwiese Puchberg: Besucher verdoppelt

Landesrat Karl Wilfing (r.) mit Geschäftsführer Gerhard Stindl und Michaela Dorfmeister (M.) auf der Wunderwiese. (Foto: NÖVOG/Bleyer))

Bezirk Neunkirchen (Red.).

In der eben beendeten Saison startete die Wunderwiese in Puchberg am Schneeberg voll durch: „Im Vergleich zur Saison 2015/2016 verzeichnen wir ein Plus von mehr als 100 Prozent. Dieser Erfolg zeigt, dass sowohl Neupositionierung als auch unsere Investitionen die richtigen Entscheidungen waren“, so Verkehrslandesrat Karl Wilfing.
„Ich bedanke mich bei allen Gästen und natürlich auch beim gesamten Team der Wunderwiese für die tolle Saison. Die neuen Möglichkeiten werden angenommen“, so NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl. Jede Menge Fun und Action lockten in dieser Saison auf die Wunderwiese. „Durch die Neupositionierung und der Eröffnung des Mattenskihangs konnte durchgehender Pistenspaß garantiert werden. Auch das Freeride-Gelände der Schneeberg-Sesselbahn wurde ausgezeichnet genutzt“, so Wilfing.

Auch wenn die Wintersaison gerade erst zu Ende ist, zum Sommer ist es nicht mehr weit. „Durch die Unabhängigkeit vom Wetter kann zu jeder Jahreszeit gefahren werden und es folgen noch weitere Attraktionen auf dem neuen Geländer der Wunderwiese“, so Stindl abschließend.

Information

Weitere Informationen zur Wunderwiese in Puchberg gibt es im Internet unter www.wunderwiese.at und www.noevog.at sowie im NÖVOG Infocenter (täglich von 8:00-17:00 Uhr) unter 02742 / 360 990-99.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.