Ischgl: Däne zur Gänze von Schneebrett verschüttet

ISCHGL. Am 27. Dezember 2013 löste um 14.15 Uhr ein 34-jähriger dänischer Staatsangehöriger im Bereich des Schigebietes Silvretta Arena im Gemeindegebiet Ischgl bei der Abfahrt im freien Schiraum abseits der Schipiste Nr. 38, auf einer Seehöhe von 2.596 Metern ein ca. 30 m breites Schneebrett aus, das in den Schiweg der Piste Nr. 38 verlegte.
Der Schifahrer wurde ca. 40 m mitgerissen und oberflächlich zur Gänze verschüttet. Er wurde von seinen Kollegen mit Lawinensuchgeräten geortet und nach ca. fünf Minuten befreit. Der Däne erlitt eine leichte Unterkühlung, blieb sonst aber unverletzt. Weil vorerst weitere Verschüttete nicht auszuschließen waren, wurde der Lawinenkegel mit LVS-Geräten und Sonden abgesucht. Der Rettungseinsatz wurde um 15.10 Uhr abgebrochen, nachdem sich eine Zeugin gemeldet hatte. Diese hatte den Lawinenunfall beobachtet und konnte weitere Schifahrer oder Snowboarder im Gefahrenbereich ausschließen.

Autor:

Marion Prieler aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.