Gemeinde Pians Überschuss erwirtschaftet

Bgm. Peter Rauchegger konnte einen erfreulichen Rechnungsabschluss für 2010 vorlegen
  • Bgm. Peter Rauchegger konnte einen erfreulichen Rechnungsabschluss für 2010 vorlegen
  • hochgeladen von Herbert Tiefenbacher

Finanzielle Lange der Gemeinde Pians hat sich verbessert

PIANS. Einen erfreulichen Rechnungsabschluss für das Jahr 2010 konnte Bgm. Peter Rauchegger dem Gemeinderat vorlegen. Er weist bei einem Budgetvolumen von rund 2,1 Millionen Euro einen Ertragsüberschuss von 178.400 Euro aus.

Von tragender Bedeutung war die positive Entwicklung der Kommunalsteuer (vor allem der Leitbetrieb Firma Handl) und der Ertragsanteile des Bundes. Zum guten Ergebnis trug aber auch der umsichtige finanzpolitische Kurs des Bürgermeisters bei. „Bis auf eine Ausnahme - den Wasserbehälter - sind in meiner Amtszeit alle Projekte aus dem ordentlichen Haushalt finanziert worden“, erklärte Rauchegger.

Dadurch hat sich die finanzielle Lange der Gemeinde Pians verbessert. Der Erfolg lässt sich an Kennzahlen wie z.B. des Verschuldungsgrades ablesen: Als Bgm. Rauchegger die Gemeinde im Jahr 2004 übernahm, lag der Verschuldungsgrad bei 65 Prozent. Kommunen mit 51 bis 80 Prozent gelten als stark verschuldet. Der Verschuldungsgrad ist mittlerweile „spürbar“ gesunken. Aktuell beträgt er 40,6 Prozent. Jetzt zählt Pians zu den Gemeinden mit mittlerer Verschuldung.

Autor:

Herbert Tiefenbacher aus Landeck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.