Autohaus Mayr unterstützt Tennis-Nachwuchs

Die Trainingsgemeinschaft zwischen dem SV Zams Tennis und dem TC Pfunds trug Früchte.
  • Die Trainingsgemeinschaft zwischen dem SV Zams Tennis und dem TC Pfunds trug Früchte.
  • Foto: Karoline Slamanig-Oeg
  • hochgeladen von Julian Wiederin

Ein Vorzeigeprojekt in Sachen Nachwuchsförderung im Tennissport wurde vom SV Zams Tennis und dem TC Pfunds im Sommer initiiert. Das Autohaus Mayr unterstützte das Vorhaben der Vereine großzügig.

ZAMS/PFUNDS (wiedl). Leistungstraining in einer Individualsportart ist zeit- und kostenintensiv. Auch fehlt es oft an potentiellen Trainingspartner und den passenden Rahmenbedingungen. Nicht zuletzt aus diesen Gründen ging der SV Zams Tennis und der TC Pfunds Anfang diesen Sommers eine Trainingsgemeinschaft ein, in der die Nachwuchstalente der beiden Vereine gefördert werden sollten. Als Trainer-Duo wirkten Christian Köhle seitens des TC Pfunds und Doris Pesjak-Pricher auf Seiten des SV Zams Tennis. Das Projekt wurde mit Anfang der Sommerferien gestartet und erfreute sich großen Erfolges. Die Ergebnisse im abgelaufenen Sommer sprechen jedenfalls für sich: So konnte in der U15-Klasse der Tiroler Mannschaftsmeistertitel bejubelt werden. In der "meisterlichen" Formation standen Lea Grüner, Elisa Oeg, Anna-Lena Wachter, Bianka Vaclavova und Hannah Wolf auf dem Platz. Beim Tirol-Masters in Hippach gewann Anna Pircher die U10-Klasse, Lea Grüner (U14) und Franziska Wachter (U16) erreichten das Endspiel und Patricia Oeg (U16) fuhr den dritten Rang ein. "Ein großer Dank gilt unserem Hauptsponsor Autohaus Mayr für die großzügige finanzielle Unterstützung, ohne die es nicht möglich gewesen wäre, in solchem Ausmaß und in solcher Qualität zu trainieren", betonte das Trainergespann Köhle und Pesjak-Pircher. Auch die Weichen für das Wintertraining sind indes schon gestellt. Ab November startet die Trainingsgemeinschaft in der Tennishalle im Hotel Kaysers in Mieming wieder voll durch.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen