14.06.2017, 12:00 Uhr

Neues Feuerwehrauto für Mathon

Das neue LAST-A der Feuerwehr Mathon wurde feierlich gesegnet. (Foto: Alfons Sonderegger)

Grund zur Freude hat die FFW Mathon: Das neue LAST-A wurde feierlich gesegnet

ISCHGL/MATHON. Insgesamt über 30 Jahr diente der in die Jahre gekommene Mannschaftstransporter den freiwilligen Feuerwehren Ischgl und Mathon.
Bei strahlendem Sonnenschein lud die Feuerwehr Mathon vergangenen Samstag zur feierlichen Segnung des neuen LAST-A. Zahlreiche Ehrengäste, Fahnenabordnungen, Musikkappelle, Schützen und Einheimische feierten die hl. Feldmesse mit. Pfarrer Pater Bernhard Speringer und Feuerwehrkurat Diakon Karl Gatt segneten das neue Fahrzeug.

 Nach den Ansprachen wurde das Fahrzeug Richtung Feuerwehrhalle begleitet, wo auch das alljährliche Hallenfest der Freiwilligen Feuerwehr Mathon stattfand. Vor der Feuerwehrhalle konnte sich jeder selbst vom neuen LAST-A überzeugen. Kommandant André Schneider stand Rede und Antwort und erklärte dabei alle technischen Details.
Die Freiwillige Feuerwehr Mathon bedankt sich bei der Gemeinde Ischgl, dem Land Tirol und allen Sponsoren für die tatkräftige finanzielle Unterstützung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.