Bezahlte Anzeige

Sommerkultur aus dem Burgenland

Uwe Kröger (Showfactory)
3Bilder

Mörbisch

Im Jahr 1 nach Harald Serafin schlägt die neue Intendantin, Dagmar Schellenberger, ihre Blöcke ein. Nicht nur kulturell sondern auch baulich. Durch den neu überdachten Vorplatzbereich mit einer Fläche von 5.000 m2 auf zwei Ebenen können die Festspiele ab der kommenden Saison gewährleisten, dass auch bei ungünstigeren Wettersituationen keiner der Besucher mehr den Naturgewalten ausgesetzt ist. Intendantin Dagmar Schellenberger: „Wir haben wesentlich in den Ausbau der sanitären Anlagen investiert, etliche technische Neuerungen umgesetzt und uns massiv mit der Angebotserweiterung hinsichtlich Gastronomie und Kulinarik auseinandergesetzt.“ Es wurde auch Zeit, dass dem verschlafenen Festspielort Leben eingehaucht wird.

Ein buntes Leading-Team wird den Bettelstudenten auf die Bühne hieven. Was man optisch sieht, ist die starke Verjüngung der Strukturen und des künstlerischen Personals. Karten: tickets@seefestspiele-moerbisch.at

2013 sind Zusatzkonzerte auf der Seebühne fix eingebucht. Zwei davon will ich Ihnen nahebringen.

Voices of Musical

Der Veranstalter Showfactory lädt am 30. Juli 2013; Beginn: 20.30 Uhr, zu einem Rundgang durch die Musicalszene. Die beliebtesten Hits aus Cats, Phantom der Oper, Rebecca, Elisabeth, Mozart, Romeo & Julia, u.v.m. von Stars wie Maya Hakvoort, Uwe Kröger, Pia Douwes, Lukas Perman, Marjan Shaki, Ramesh Nair, The Rounder Girls gesungen.

Klassik am See
31. Juli 2013; Beginn: 20.30 Uhr
Jonas Kaufmann gilt als einer der besten Tenöre der Welt. Er ist an den berühmtesten Operhäusern zu Hause. Im letzten Sommer lieferte er bei den Salzburger Festspielen ein Husarenstück, als gebuchter Sänger und als Einspringer bei La Boheme.

Karten bei Ö-Ticket

St. Margarethen

Der Intendant Wolfgang Werner ist Eigentümer und Spiritus Rektor des Festspiele in der Gemeinde St. Margarethen. Wenn man ihn im Zuschauerraum umtriebig herumwusseln sieht, merkt man, wie er mit Leib und Seele für sein Festival lebt. Heuer stemmt er wieder einen Klassiker auf die Bühne: La Boheme. Bei diesem Stück kann man viel gewinnen oder viel verlieren. Es gibt unzählige Vorlagen aus Salzburg, aus Wien und den Dornhelm-Film.

Giacomo Puccinis Meisterwerk im Römersteinbruch vom 10. Juli bis 25. August 2013 wird ein berauschendes Operndrama. Hochmut, Erotik und Freizügigkeit im Paris des 19. Jahrhunderts enden in Unglück und Tragödie. Auf der Freilichtbühne erfährt die Aufführung sicher einen besonderen Kick. Mitreißende und bewegender Musik, prächtigen Farben und einzigartigen Künstlern, das kann man von den Festspielen in St.Margarethen erwarten. Mit dem Dirigat von Alfred Eschwé und der Regie von Filmemacher Dornhelm hat man künstlerische Meister engagiert.

Konkurrenz belebt das Geschäft: Mit einem Sonderkonzert bringt Santana pure Leidenschaft aus Mexiko in den Römersteinbruch. Seit über 4 Jahrzehnten überzeugt Vollblut Gitarrist Santana die ganz Welt mit Songs, die alle Generationen begeistern. Er zählt durch seinen genialen Stil und unverwechselbarem Sound zu einem ganz illustren Kreis von Rockvirtuosen.

Karten: http://www.ofs.at/de/tickets-kaufen.

Reinhard Hübl

Autor:

Reinhard Huebl aus Landstraße

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.