Nach Renovierung
Unteres Belvedere eröffnet nach einem Jahr wieder

Barrierefreie Zugänge, Brandschutzmaßnahmen und ein neues Café: Im Unteren Belvedere ist einiges neu.
3Bilder
  • Barrierefreie Zugänge, Brandschutzmaßnahmen und ein neues Café: Im Unteren Belvedere ist einiges neu.
  • Foto: Lukas Schaller
  • hochgeladen von Hannah Maier

Nach einem Jahr umfassender Renovierung eröffnet das Untere Belvedere und hält einiges für die Besucher parat – vom neuen Café bis zu vielen Ausstellungen.

Das Museumsjahr 2022 wird für das Belvedere mit seinen drei Standorten ein ganz besonderes. Insgesamt 22 Ausstellungen sind heuer geplant. Dazu kommt, dass nach einem Jahr auch wieder das Untere Belvedere für die Besucher öffnen wird. Die BezirksZeitung hat sich angesehen, was sich dort im Zuge der Sanierungsarbeiten alles getan hat.

"Im Belvedere gibt es ständig technische Anpassungen und Sanierungen zu erledigen, die einjährige Renovierung des Unteren Belvedere war aber mit Abstand eines der größten Projekte", erzählt Generaldirektorin Stella Rollig. Das Vorjahr wurde für viele bauliche und infrastrukturelle Investitionen in der Höhe von rund sieben Millionen Euro genutzt. Brandschutz, Sicherheits- und Klimatechnik wurden auf den neuesten Stand gebracht. Auch die Barrierefreiheit wurde ausgebaut, es wird einen neuen Zugang vom Rennweg aus geben. Auch der Treppenabgang ins Untergeschoß wurde vergrößert. Und ein besonderes Highlight: Ein neues Café wird die Museumsbesucher künftig kulinarisch versorgen.

Denkmalschutz wahren

Für große wie auch kleine Sanierungen gibt es im Belvedere eine eigene Bauabteilung. Von Bauleiter über Sicherheitstechniker bis hin zu Architekten begleiten Experten alle Prozesse. Herausforderungen gab es bei der Renovierung des fast 300 Jahre alten denkmalgeschützten Gebäudes natürlich einige. "Bei allen unseren Arbeiten ist es das Ziel, den Geist des Gebäudes zu wahren", so Rollig.

Das Belvedere-Gebäude ist fast 300 Jahre alt und steht unter Denkmalschutz.
  • Das Belvedere-Gebäude ist fast 300 Jahre alt und steht unter Denkmalschutz.
  • Foto: Lukas Schaller
  • hochgeladen von Hannah Maier

So wurde die historische Wendeltreppe ins Obergeschoß aus dem 19. Jahrhundert vom Bundesdenkmalamt und Architekten als erhaltenswert eingestuft und somit aufwendig stabilisiert, damit sie nicht beschädigt wird.

Besondere Ausstellungen zur Eröffnung

Ende Jänner wird das Unterre Belvedere mit der Ausstellung Dalí – Freud eröffnet, ein persönliches Highlight der Generaldirektorin für 2022: "Salvador Dali war einer der bedeutendsten Künstler. Es braucht enorme Anstrengungen um an Leihgaben zu kommen. Wir versuchen unsere Themen immer an lokale Gegebenheiten anzupassen, was uns in diesem Fall mit der Verbindung zu Sigmund Freud gelungen ist."

Giuseppe Canella der Jüngere, Chioggia vor Sonnenaufgang, 1838 - in der Ausstellung "Viva Venezia!" ab Februar im Unteren Belvedere zu sehen.
  • Giuseppe Canella der Jüngere, Chioggia vor Sonnenaufgang, 1838 - in der Ausstellung "Viva Venezia!" ab Februar im Unteren Belvedere zu sehen.
  • Foto: Belvedere Wien
  • hochgeladen von Hannah Maier

Darüber hinaus steht ab Mitte Februar alles im Zeichen Venedigs. Die Ausstellung "Viva Venezia!" widmet sich dem Mythos der Lagunenstadt. Im September beschäftigt sich die Ausstellung "Grow" mit dem Baum in der Kunst. Trotz Corona lässt man sich im Belvedere also nicht unterkriegen. "Man lernt mit der Zeit anders zu planen. Wir greifen mehr auf eigene Sammlungen zurück und lassen Ausstellungen länger laufen, was bereits im Vorjahr gut angekommen ist", so Rollig.

Und auch das Jubiläumsjahr 2023 hat man hier schon im Blick. Was schon verraten werden darf: Im Sommer 2023 wird sich der Belvederegarten temporär in einen Skulpturengarten verwandeln und somit wird die zeitgenössische Kunst erstmals auch hier Einzug halten.

Zum Thema: 

Wie mit Kunst Barrieren überwunden werden

Anzeige
Die Kenwood World App liefert täglich neue Ideen für Rezepte sowie hilfreiche Tipps für ein gelungenes Gericht.
2 2

Gewinnspiel Kenwood Cooking Chef XL
Ultimativer Kitchen-Allrounder mit App-Steuerung

Wiener Newsletter-Abonnenten dürfen sich freuen: Wir verlosen unter allen Abonnenten eine Kenwood Cooking Chef XL, zur Verfügung gestellt von unserem Partner Karl Atzler KG. Ob klassisches Rühren, Dünsten, Garen oder Braten - mit ihr lässt sich nahezu jede Küchenarbeit ausführen. Alltäglich oder exklusiv: Der Cooking Chef Gourmet ist vielseitig Die hochwertige Multifunktions-Küchenmaschine versteht sich nicht nur als kulinarischer Alleskönner, sondern als vielseitiger Partner in der Küche; ob...

Wien bietet tolle Motive, die es wert sind, fotografiert zu werden!
4 2

Mach mit!
Werde jetzt Leserreporter und gewinne tolle Preise

Die BezirksZeitung ist immer auf der Suche nach spannenden Nachrichten aus Wien. Sende uns deine Infos und gewinne jeden Monat tolle Preise! WIEN. Die Redakteurinnen und Redakteure der BezirksZeitung sind täglich unterwegs, um die besten und interessantesten Nachrichten aus Wien zu recherchieren – von Neuigkeiten aus dem Bezirk bis hin zur Stadtpolitik. Doch selbst das engagierte Team der BezirksZeitung kann nicht bei jedem Ereignis in Wien dabei sein. Hier kommst du ins Spiel. So gehtsWenn du...

Anzeige
Diese Therme (Wolf CGU 2K 18KW) gibt es zu gewinnen
Aktion 4

Großes EUROSAN Gewinnspiel
Wolf - Kombitherme im Wert von € 4.314 zu gewinnen!

EUROSAN ist spezialisiert auf Heizung und Wohnungssanierung und setzt großen Wert auf Lehrlingsausbildung, um Erfahrung und Wissen auch an die junge Generation weiterzugeben. Einer der Spezialgebiete ist auch der Einbau bzw. Planung von behindertengerechter Sanitäreinrichtung. Auch was Förderungen, Finanzierungsmöglichkeiten und steuerliche Begünstigungen betrifft, bieten die Profis von EUROSAN Unterstützung an. Seit mehr als 30 Jahren begeistert die Firma Eurosan auch als Heizungsspezialist....

2

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Die Kenwood World App liefert täglich neue Ideen für Rezepte sowie hilfreiche Tipps für ein gelungenes Gericht.
Wien bietet tolle Motive, die es wert sind, fotografiert zu werden!
Diese Therme (Wolf CGU 2K 18KW) gibt es zu gewinnen

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen