20.04.2017, 18:16 Uhr

Saisonauftakt für Landstraßer Rollstuhltänzer mit zwei Bronzemedaillen

Kaiser und Kröll im Lateinbewerb,
Cuijk (Niederlande): Laco sportcentrum |

Mit einem, mit zehn Nationen gut besetzten, internationalen Wettkampf im holländischen Cuijk begann am Osterwochenende die neue Saison im "World Para Dance Sport" (vormals "IPC Wheelchair Dance Sport").

Das Nationalteampaar Werner Kaiser und Brigitte Kröll vom Rollstuhltansportverein "Vienna Rolli-Dancedream" konnte an seine guten Leistungen vom Vorjahr anschließen und gewann in beiden Disziplinen (Duo LWD 2 Standard und Latein) eine Bronzemedaille, jeweils hinter den amtierenden Europa- und Vizeeuropameistern aus der Ukraine und Polen.

Leider waren die zwei die einzigen Österreicher, die bei diesem Wettkampf am Start waren. Der Autobus, mit dem das Team der WheelChairDancers Salzburg unterwegs zum Turnier war, brannte während der Anreise vollständig aus - wie durch ein Wunder wurde zum Glück niemand verletzt.

Das nächste Turnier für Kaiser und Kröll sind die "Para Dance Sport Polish Open" Mitte Mai.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.