Die Taborstraße ist ein Kunstwerk

Ein weißer Würfel als Podest für Kunstwerke. Initiator  Hans Heisz eröffnet die Taborstraße als Galerie.
4Bilder
  • Ein weißer Würfel als Podest für Kunstwerke. Initiator Hans Heisz eröffnet die Taborstraße als Galerie.
  • hochgeladen von Karl Pufler

LEOPOLDSTADT. "Ich wollte immer schon die Barriere zwischen Kunst und dem Publikum löchrig machen", so Hans Heisz. Seit 19 Jahren lebt der Künstler in der Leopoldstadt.

Mit seinem neuesten Werk, nimmt der gelernte Tischler eine ganze Straße ins Visier: die Taborstraße. Bereits vor einem Jahr erklärte er sie zur Kunst. "Mein Ziel war es, dass man die Straße, die Menschen, die Stadt viel bewusster wahrnimmt", erklärt Heisz.

Inzwischen geht das Kunstprojekt in seine zweite Phase: An acht Plätzen stehen weiße Würfel mit der Aufschrift "…auch Kunst kaht einen Anfang". Auf diesen montiert Heisz Kunstwerke von Leopoldstädter Künstlern.

Eine Straße als Schauraum

"Dadurch wird die Taborstraße eine Galerie: Von der Oberen Donaustraße bis hin zum Nordbahnviertel", schwärmt Heisz. Noch Ende Jänner beginnt die Aufstellung der Werke.

Ein Podest bleibt aber bewusst frei. Hier können sich Leopoldstädter anmelden, um sich und ihre Werke zu präsentieren. Einschränkungen gibt es dabei nicht: "Ein Brautpaar kann sich hier fotografieren lassen oder eine leidenschaftliche Köchin ihr Lieblingsrezept präsentieren: Der Phantasie will ich hier keine Grenzen setzen", so Heisz. Wenn Sie das Podest bespielen wollen, einfach unter www.q202.at anmelden.

Wo die Kunstwürfel stehen:

• Vorgartenstraße
• Leystraße
• Nordbahnstraße
• Nordwestbahnstraße
• Klanggasse
• Glockengasse
• Gredlerstraße
• Obere Donaustraße
Die weißen Würfel stehen immer an der Taborstraße.

Autor:

Karl Pufler aus Favoriten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.