16.01.2018, 15:46 Uhr

kleiner Weißhandgibbon

Am 25. August hat ein kleiner Weißhandgibbon das Licht der Welt erblickt. Mutter Sipura kümmert sich fürsorglich um ihren Nachwuchs. Vater Rao wird später ein gefragter Spielgefährte sein, wenn das Jungtier zu klettern beginnt. „Gibbons sind in den Regenwäldern Südostasiens zuhause. Mit ihren langen Armen hangeln sie sich von Ast zu Ast. Die Mutter trägt ihr Baby in den ersten Monaten mit sich. Selbst wenn sich die Mutter akrobatisch durch die Lüfte schwingt, ist das Kleine mit dabei“, so Tiergartendirektorin Dagmar Schratter.
6
4 5
2 7
6
22
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentareausblenden
74.532
Poldi Lembcke aus Ottakring | 16.01.2018 | 16:00   Melden
112.933
Heinrich Moser aus Ottakring | 16.01.2018 | 16:05   Melden
164.144
Birgit Winkler aus Krems | 16.01.2018 | 16:08   Melden
39.324
Günter Klaus aus Spittal | 16.01.2018 | 17:37   Melden
4.957
eva kravanja aus Bruck an der Mur | 16.01.2018 | 18:13   Melden
10.343
Herta Goldschmied aus St. Veit | 16.01.2018 | 18:20   Melden
34.766
Friederike Kerschbaum aus Neusiedl am See | 16.01.2018 | 19:43   Melden
73.519
Ferdinand Reindl aus Braunau | 26.01.2018 | 17:22   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.