Steuersparwochen der Arbeiterkammer
Lilienfelder holen sich Steuern zurück

Jürgen Eder, Kalteis Marita, Bezirksstellenleiter Burkhard Eberl
  • Jürgen Eder, Kalteis Marita, Bezirksstellenleiter Burkhard Eberl
  • Foto: AK Lilienfeld
  • hochgeladen von Markus Gretzl

Trotz stark reduzierter Termine wegen Corona wurden mehr als 216.000 Euro zurückgeholt.

BEZIRK. Exakt 216.282 Euro Steuergutschrift für die Arbeitnehmer im Bezirk: Das ist die Bilanz der AK Niederösterreich-Steuersparwoche im Bezirk Lilienfeld. Und das, obwohl die Termine wegen der Covid-Pandemie stark reduziert werden mussten. Statt wie üblich 300 bis 350 Terminen konnten die Experten der Arbeiterkammer diesmal – unter strengsten Covid-Vorkehrungen wie FFP2-Maske, Plexiglaswand und Covid-Tests – „nur“ 186 Teilnehmer persönlich beraten und 264 Veranlagungen durchführen. 

Beratung und Hilfe

„Unsere kompetente Hilfestellung beim Steuerausgleich ermöglicht den Arbeitnehmern, sich jeden Cent, den sie zu viel Steuer bezahlt haben, vom Finanzamt zurückzuholen. Das ist gerade jetzt besonders notwendig“, erklärt AK-Präsident Vorsitzender Markus Wieser. Für Mitglieder, bei denen wegen der Covid-Maßnahmen kein persönlicher Termin möglich ist, bietet die erweiterte telefonische Beratung Hilfe bei der Arbeitnehmerveranlagung.

Höchste Gutschrift

Fast 6.718 Euro bekam ein Arbeitnehmer aus dem Bezirk Lilienfeld vom Finanzamt zurück. Er ist Pendler und Alleinverdiener mit vier Kindern und hat einen Familienbonus Plus sowie einen Mehrkinderzuschlag für seine Kinder beantragt. "Mit Hilfe der Steuerexperten der Arbeiterkammer holte der Betroffene zu viel bezahlte Lohnsteuer zurück", erklärt Bezirksstellenleiter Burkhard Eberl.
Auch kleinere Gutschriften sollte man sich vom Finanzamt zurückholen. Insbesondere jene Arbeitnehmer, die keine Lohnsteuer, jedoch Sozialversicherungsbeiträge zahlen, können sich bei der Arbeitnehmerveranlagung die Negativsteuer zurückholen. Diese kann fünf Jahre rückwirkend durchgeführt werden.

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

EU Mandatar Lukas Mandl mit Videobotschaft!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 4 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen