25.05.2017, 13:32 Uhr

Projekttage der 1. Klassen der Medienmittelschule in Annaberg

Annaberg bei Mariazell: JUFA Annaberg | Anfang Mai starteten die Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen der Medienmittelschule Neunkirchen zum ersten Mal gemeinsame Projekttage. Ziel war das Ötscherland, genauer gesagt das JUFA Annaberg.
Bei der Anreise konnte man kaum glauben, dass es bereits Mai ist, denn die Außentemperatur von nur 2°C und der Schneefall ließ einen erahnen, dass man gemeinsam zum Skikurs unterwegs ist. Der Stimmung tat dies aber keinen Abbruch, lediglich das Programm des ersten Tages musste auf Indoor-Aktivitäten geändert werden. Aber schon am Abend, konnte aber die geplante Nachtwanderung auf den Annaberg durchgeführt werden. Am zweiten Tag stand der Besuch der Nixhöhle in Frankenfels, Schnupperreiten und Kräuterpädagogik in Wienerbruck auf dem Programm, wo alle Kinder sehr viel Spaß hatten und dabei auch noch ganz interessante Dinge erfuhren.
Mariazell wurde dann am dritten Tag unsicher gemacht. Zuerst schauten wir uns die Basilika und die dazugehörige Kerzengrotte an. Danach ging es in der Lebzelterei und Wachszieherei weiter. Die Kinder gestalteten eigene Bienenwachskerzen und verzierten Lebkuchenherzen. Der Höhepunkt war aber die gemeinsame Gondelfahrt auf die Mariazeller Bürgeralpe, wo die Kids die Möglichkeit hatten, das Holzknechtland zu erkunden und vom Aussichtsturm einen wunderschönen Blick über die Berge der Region zu erhaschen. Trotz der Anstrengungen dieses Tages hatten alle am Abend noch die Kraft um einige Gruppenwettspiele zu bestreiten und die Abschlussdisco durfte natürlich auch nicht fehlen.
Auf dem Weg zurück nach Neunkirchen machten wir noch einen Stopp im weißen Zoo in Kernhof. Neben den vielen Tieren die es dort zu bewundern gab, sahen wir auch die vier kleinen weißen Tiger – die derzeitige Hauptattraktion – ganz aus der Nähe. Gut gelaunt, aber müde von den ganzen aufregenden Erlebnissen kehrten wir dann wieder nach Hause zurück. Es waren für alle Beteiligten Lehrerinnen und Lehrer, aber natürlich auch für die Kinder ganz besondere Tage, weit weg vom Schulstress der die letzten Wochen regiert.
0
1 Kommentarausblenden
59
Wolfgang Sonnleitner aus Neunkirchen | 25.05.2017 | 16:03   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.