17.11.2016, 08:45 Uhr

Ehrenamtliche Arbeit hält Gesellschaft zusammen

Gundi Kaiser, Ehrenamtskoordinatorin im Landespflegeheim Hainfeld und Karl Bader. (Foto: C. Lechner)
LILIENFELD. „Vereinswesen und Ehrenamt sind für den NÖAAB wertvolle Anker des sozialen Zusammenhalts“, so Karl Bader. Sie übernehmen besonders in den Gemeinden wichtige gesellschaftliche Funktionen sowie zahlreiche kommunale Aufgaben. So leisten rund 50 Prozent der Niederösterreicher freiwillige Arbeit in Vereinen und Blaulichtorganisationen, erbringen rund 200 Millionen Arbeitsstunden, was einer Wertschöpfung von 3,1 Milliarden Euro entspricht. In ganz Österreich leisten mehr als 3,3 Millionen Menschen in rund 122.000 Vereinen wertvolle Arbeit für ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.