12.11.2017, 19:04 Uhr

St. Veits Karatekas erkämpften sich unglaubliche 21 Medaillen

Sensai Josef Renz (2.v.r.) freute sich über die zahlreichen Medaillen seines Teams bei den Landesmeisterschaften. (Foto: privat)
ST. VEIT. Der Karateverein Zen Tai Ryu Sportunion St. Veit rund um Sensai Josef Renz hat in den letzten Wochen und Monaten ganz gezielt auf die Niederösterreichischen Landesmeisterschaften in Langenlois hintrainiert. "Die Vorbereitung für diese Meisterschaft hat wirklich viel Schweiß, Disziplin und Ausdauer von meinen Karatekas gefordert. Aber der Spruch 'Harte Arbeit, gerechter Lohn ' hat sich auch dieses Mal bewahrheitet", freut sich der stolze Trainer Josef Renz.
Die 14 Kartekas aus St. Veit stellten sich der Herausforderung und gewannen nicht weniger als unglaubliche 21 Medaillen. "Es macht mir sehr viel Freude mit meinen Karatekas zu arbeiten , und dann so ein Erfolg - einfach großartig", so Renz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.