Kirchberg-Thening
Heizkeller stand unter Wasser – Pumparbeiten

4Bilder

Am Vormittag des 16. Februar wurden die Feuerwehren Axberg und Kirchberg-Thening – über die Landeswarnzentrale OÖ – zu einem Wasserschaden in die Ortschaft Kirchberg alarmiert.

KIRCHBERG-THENING (red). Am Einsatzort wurde ein unter Wasser stehender Heizraum vorgefunden, welchen es auszupumpen galt.

Knöchelhoch im Wasser

Vermutlich durch ein technisches Gebrechen an einem Ventil wurde der Raum ca. Knöchelhoch mit Wasser geflutet, welches mit Wassersaugern abgepumpt wurde.

Hausbesitzer hatten Glück

Da sich der Schaden auf den Heizraum beschränkte konnte dieses Unterfangen rasch abgeschlossen werden und die beiden Feuerwehren des Pflichtbereichs Kirchberg-Thening konnten sich wieder auf den Weg ins Feuerwehrhaus begeben.

Mittagessen nicht verpasst

Nach wenigen Nacharbeiten im Feuerwehrhaus konnten sich die Feuerwehrleute um 11:49 Uhr wieder Einsatzbereit melden „pünktlich zu Mittag ihren Weg nach Hause antreten“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen