Hörschinger Polizei klärt mehrere Straftaten

Die drei Beschuldigten wurden angezeigt.
  • Die drei Beschuldigten wurden angezeigt.
  • Foto: ARC/Fotolia
  • hochgeladen von Oliver Wurz

Drei Jugendliche aus dem Bezirk Linz-Land wurden wegen verschiedener Vergehen angezeigt.

BEZIRK (red). Die drei Beschuldigten im Alter von 16, 17 und 19 Jahren stehen im Verdacht in der Zeit zwischen 16. Oktober 2016 bis 4. November 2016 insgesamt sechs Fahrzeuge gestohlen beziehungsweise unbefugt in Gebrauch genommen zu haben. Bei den Fahrzeugen handelte es sich um zwei Lkw und vier Pkw.

Zwei Lkws gestohlen

Ein in Linz gestohlener Lkw wurde von den beiden 16 und 17-Jährigen abwechselnd von Linz nach Hörsching gelenkt. Nachdem der Tank leer war, ließen sie den Lkw in Hörsching stehen. Ein weiterer Lkw, der mit hochwertigem Werkzeug beladen war, wurde in Ansfelden und Hörsching entladen. Die Burschen verwendeten den Transporter bis 4. November 2016. Der 17-Jährige stattete den Transporter mit einem voll funktionsfähigen Blaulicht an der Innenseite der Windschutzscheibe aus.

Spritztour im Schrottauto

In Hörsching wurden von dem Trio weiters vier Schrottautos ohne Verkehrszulassung und mehrere Kennzeichen entwendet. Anschließend montierten sie die Kennzeichen auf die Autos und fuhren damit herum. Aufgrund verschiedenster technischer Problemen ließen sie die Autos stehen bzw. wurden die Fahrzeuge absichtlich beschädigt oder zerstört.
Die gestohlenen Autos wurden von den 16- und 17-jährigen Burschen gefahren. Beide sind nicht im Besitz eines Führerscheines. Alle Fahrzeuge konnten von Polizisten der Polizeiinspektion Hörsching und Ansfelden sichergestellt werden. Die Jugendlichen aus Hörsching, Pucking und Haid werden nach Abschluss der Erhebungen wegen Verdachts des unbefugten Gebrauchs von Fahrzeugen, Diebstahl, Urkundenunterdrückung und Sachbeschädigung angezeigt.

Autor:

Oliver Wurz aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.