Schwerer Stromunfall in Oftering
Person geriet mit Arbeitsbühne in die Mittelspannungsleitung

11Bilder

Donnerstagabend, 17. Oktober, ereignete sich  in Oftering ein schwerer Stromunfall mit einer Hebebühne.

OFTERING (red). Eine Person lenkte, nach Arbeiten mit einer  Hebebühne an der Flutlichtbeleuchtungam Sportplatz in Oftering, das Arbeitsgerät auf den Parkplatz neben dem Sportplatz, wo es zu einem schweren Stromunfall kam.

Unfallopfer wurde weggeschleudert

Aus bisher unbekannter Ursache steuerte der Mann der neben dem Gerät stand, und dieses von dort aus bediente, den Korb der Arbeitsbühne in die 30kV-Mittelspannungsleitung. Die Person wurde durch einen heftigen Stromschlag weggeschleudert und der Reifen der Arbeitsbühne begann zu brennen.

„Strom aus“ zum Schutz aller Beteiligten

Die alarmierten Feuerwehren Freiling und Oftering sicherten sofort den Unfallort ab, in dieser Zeit wurde die Abschaltung der Stromleitung veranlasst. Nach der Freigabe durch das Energieversorgungsunternehmen wurde der Brand gelöscht und der betroffene Bereich kontrolliert.

Erste Informationen aus dem Krankenhaus

Der Verletzte wurde von den Rettungskräften und dem eintreffenden Notarzt erstversorgt und ins Krankenhaus eingeliefert. Er dürfte den Stromschlag ersten Informationen zufolge ohne lebensgefährliche Verletzungen überstanden haben.

1.746 Kundenanlagen der Energie AG waren rund eine halbe Stunde lang ohne Strom. Die beschädigte Leitung wurde abgeschaltet.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen