Stadt Leonding mit neuem Webauftritt

Peter Viertlmayr,EDV Leiter Stadt Leonding mit Projektleiterin Marlene Siegl vom Stadtmarketing Leonding, E-conomix Geschäftsführer Michael Raberger, Bügermeisterin Sabine Naderer-Jelinek, Martin Liedl (AFP) und Anna Partinger, Digitales Stadtmarketing Leonding.
  • Peter Viertlmayr,EDV Leiter Stadt Leonding mit Projektleiterin Marlene Siegl vom Stadtmarketing Leonding, E-conomix Geschäftsführer Michael Raberger, Bügermeisterin Sabine Naderer-Jelinek, Martin Liedl (AFP) und Anna Partinger, Digitales Stadtmarketing Leonding.
  • Foto: Stadtarchiv Leonding
  • hochgeladen von Oliver Wurz

"Facelift" für www.leonding.at: Neues digitales Outfit für Leonding

LEONDING (red).  „Nicht nur unsere Stadt entwickelt sich weiter, sondern auch unsere Online-Welt. In diesem Bereich sind wir in den letzten Monaten große Schritte gegangen. Bei unserer neuen Homepage haben wir sehr großen Wert daraufgelegt, die Leistungen der Stadt für die UserInnen transparent zu machen“, erklärt Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek.
Die neue Seite verfügt über ein responsives Design, passt sich somit dem jeweiligen Gerät bzw. der Bildschirmgröße an. Inhaltlich sind alle Services der Stadt Formulare, die Themen Freizeit, Bauen und Umwelt, Unternehmen oder Veranstaltungen zu finden. 

Zwei Jahr Vorlaufzeit

Mehr als zwei Jahre Vorbereitungszeit stecken in dem Projekt. Dementsprechend glücklich zeigt sich das Projektteam nach dem Startschuss: „Leonding hat sich im Vorjahr ein komplett neues Corporate Design verpasst, das muss auch in der Online-Welt sichtbar werden. Für uns war von Anfang an klar: Unsere Stadt braucht eine neue Homepage. Besonders wichtig waren uns dabei moderne Technologien und einelogische Menüführung“, sind sich Projektleiterin Marlene Siegl, die Verantwortliche für Digitales Stadtmarketing, Anna Partinger und EDV-Leiter Peter Viertlmayr einig.

Blog als Inspirationsquelle 

Mit dem Leonding-Blog will das Stadtmarketing zusätzlich zu den klassischen Kommunikationskanälen eine Plattform zum Austausch anbieten.Auf der Plattform finden sich zudem aktuelle News aus den Vereinen, Kultur- und Jugendeinrichtungen, Bildung und Betreuung, dem Rathaus und vielen mehr.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen