3. Hörschinger Schachopen 2015

Siegerfoto: Obmann, Richard Lutz, Philipp Keim (Ranshofen), Turniersieger FM Florian Sandhöfner (Ask St. Valentin), CM Wolfgang Wadsack (Sv Amstetten), Turnierleiter Gerald Huemer
5Bilder
  • Siegerfoto: Obmann, Richard Lutz, Philipp Keim (Ranshofen), Turniersieger FM Florian Sandhöfner (Ask St. Valentin), CM Wolfgang Wadsack (Sv Amstetten), Turnierleiter Gerald Huemer
  • hochgeladen von Gerald Huemer

Trotz eines Auftakt-Remise konnte FM Florian Sandhöfner mit 5,5 Punkten die dritte Auflage des Hörschinger Schachopen, das zwischen 31. August und 6. September im Gasthof Neubauerhof über die Bühne ging, ungeschlagen gewinnen. Spannung pur war vor der letzten Runde gegeben, denn gleich sieben Spieler waren mit 4,5 Punkten gleich auf. Insgesamt konnten über 40 Spieler in Hörsching begrüßt werden.

An den vorderen fünf Brettern konnten in der letzten Runde die Spieler der schwarzen Steine die Partie für sich entscheiden. FM Florian Sandhöfner (Ask St. Valentin) siegte gegen Hans-Dieter Wiesner (Sv Hörsching) und gewann das Turnier weil Klaus Juergen Fassmann (Sc Traun 67) die Waffen gegen Jordan Boksinski (Sv Hörsching) strecken musste. CM Wolfgang Wadsack (Sv Amstetten) konnte seine letzte Partie gegen Peter Stadler (Sk Zwettl, Noe) gewinnen und belegte am Ende, wie auch im letzten Jahr, den zweiten Tabellenrang. Den dritten Tabellenrang belegte Philipp Keim (Ranshofen), der gegen Markus Gaertner (Askoe Finkenstein) siegreich war.

Für eine Überraschung zu Turnierbeginn sorgte Rudolf Kopa (Union Neuhofen/Krems). Er remiesierte gegen dem späteren Turniersieger am Auftakt des Opens.

Das Nachwuchstalent von Hörsching, Sebastian Bauer, erzielte vier Punkte aus den sieben Partien und überraschte so auch etwas die Trainer. Nur gegen die Nummer Eins musste er eine Niederlage in Kauf nehmen.

Wo: Gasthof Neubauerhof, Linzerstr. 27, 4063 Hörsching auf Karte anzeigen
Autor:

Gerald Huemer aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.