24.10.2016, 21:24 Uhr

Kultureller Jahresausklang in Hörsching

Seit Jahren bereits eine fixe Größe im Kulturbereich im gesamten Bezirk Linz-Land und darüber hinaus: das Kultur- und Sportzentrum der Marktgemeinde Hörsching. (Foto: Hörsching)

Das KUSZ in Hörsching ist weit über die Bezirksgrenzen bekannt

HÖRSCHING (red). Die letzten zweieinhalb Monate des Jahres bieten noch ein abwechslungsreiches Programm im Hörschinger Kultur- und Sportzentrum: Ein Gastspiel der Musikschule Linz „Oper heiter“ steht am 27. Oktober auf dem Programm. Ein Abend mit bekannten, und vielleicht auch weniger bekannten, jedenfalls nicht minder heiteren und komischen Arien aus der Opernwelt von W. A. Mozart, Gioacchino Rossini, Jacques Offenbach, Kurt Weill/Bert Brecht, Georg Philipp Telemann und anderen Komponisten.

Die drei kleinen Schweinchen für Kinder und Junggebliebene

Für Kinder und Junggebliebene findet am 6. November ab 15 Uhr das Puppenspiel „Die drei kleinen Schweinchen“ statt. Unter dem Motto „Echte Tricks und falsche Wunder“ gastieren die Wunderknaben am 8. November in Hörsching.

Vom Kriminalroman bis zur musikalischen Blödelei

„Tödliche Verschwörung“: Seinen dritten Kriminalroman präsentiert der Hörschinger Kriminalpolizist und Autor Karl Traunmüller am 10. November um 19.30 Uhr im KUSZ. Das Weihnachtsprogramm bestreiten Heilbutt & Rosen am 14. Dezember um 19.30 Uhr: musikalische Blödelei vom Feinsten.

Weitere Informationen zum Programm des KUSZ – Kultur- und Sportzentrum in Hörsching – findet man hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.