21.11.2017, 10:29 Uhr

"Modern bis klassisch"

Adventsdekoration ohne Tannengrün.

Mit Tannengrün, Schleifen und getrocknetem Obst kann man ganz einfach einen originellen Adventskranz nach eigenem Geschmack gestalten.

BEZIRK (ros). Mit Tannengrün, Schleifen und getrocknetem Obst kann man einen originellen Adventskranz ganz nach eigenem Geschmack gestalten. "Für die klassische Variante aus Tannengrün wird ein Kranzrohling - zum Beispiel aus Stroh - benötigt. Mit einer Gartenschere die Zweige in handliche Längen zurecht schneiden. Dann einfach auf den Kranz legen und mit grünem Blumendraht festbinden. Damit der Adventkranz schön dicht wird, ist es wichtig, die grünen Zweige immer schuppenartig auf die Stiele der vorherigen Zweige zu binden", empfiehlt die Gärtnerin Brigitte Pesendorfer aus Traun. "In den fertigen Tannenkranz kommen zunächst dicke Stumpenkerzen, die standfest in den Adventskranz gesteckt werden. Bei der Dekoration sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Natürliche Elemente wie Nüsse, getrocknete Orangenscheiben, kleine Äpfel, Zimtstangen oder Anissterne sind beliebt. Kleine Weihnachtskugeln in verschiedenen Farben oder rote Beeren machen den Adventskranz schön üppig und er bekommt Farbe". Traditionell werden für Kränze Zweige von Weißtanne und Fichte verwendet. "Sie haben den Vorteil, dass sie duften, dafür aber in geheizten Räumen schnell ihre Nadeln verlieren. Nadelfester sind die Nordmanntanne oder auch die Nobilis-Tanne. Wacholderzweige bestechen mit einem satten Grün, die noch dazu einen angenehmen Geruch verbreiten", weiß Pesendorfer. "Eine andere Möglichkeit ist eine Adventdekoration ganz ohne Tannengrün oder Zweige. In einen großen Teller unterschiedlich hohe Kerzen hineinstellen, dazu ganze Orangen - vielleicht spiralenförmig mit Nelken spicken - und ringsherum viele Kugeln in Orange, Gold und Rot, drapieren. Wer natürliche Arrangements bevorzugt, kann das Gefäß mit Erdnüssen, Walnüssen oder Mandeln befüllen". Um einen außergewöhnlichen Adventkranz selber zu machen eignen sich dicke Äste oder Baumstämme als hervorragendes Material. "Vier unterschiedlich hohe Stücke eines Baumstamms verwenden, auf denen jeweils eine dicke Stumpenkerze thront. Eine schöne Idee für zusätzliche Deko ist, die Kerzen mit schönen Bändern umwickeln und mit kleinen Anhängern dekorieren".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.