09.10.2016, 00:01 Uhr

Mit Ausdauer und Akrobatik zum Meistertitel

Diamonds (Foto: Regionalsport.at)
Traun: HAKA Arena | TRAUN eh. Cheerleader sind für ihre akrobatischen Einlagen, für ihre Anfeuerungsrufe und ihre rhythmische Körperbeherrschung bekannt. Cheerleading wird größtenteils von Frauen betrieben, jedoch finden sich immer mehr Männer in den Gruppen. Am Samstag, 08.10.2016 fand in der Haka Arena in Traun die Cheerleading Regionalmeisterschaft Nord-Ost 2016 statt. Diese Meisterschaften werden von den Vereinen in den Bundesländern organisiert (Nord-Ost, Süd, West) und jedes Jahr im Herbst ausgetragen.

Die Gastgeber warteten mit selbstgebackenen, süssen Köstlichkeiten auf, die von den vielen angereisten Fans dankend angenommen wurden. Durch die Zusammenarbeit des gesamten Steelshark Teams stand einem reibungslosen Ablauf der Veranstaltung nichts im Weg. Um 14.00 Uhr startete der Wettkampf der beiden Mannschaften aus Oberösterreich Steelsharks und Twisters) und den vier Gruppen aus Niederösterreich (Tigers, Magic Spirits, Rangers und Panthers). In verschiedenen Kategorien und Altersgruppen stellten sich die Damen und Herren der Neunköpfigen Jury.
Die Köngisdiziplin „Junior Cheer Level 4 All Girl“ gewannen die Magic Spirits aus Kautzen (NÖ). Die Hausherrinnen United Diamonds holten sich den zweiten Platz und Rang drei ging wieder nach Niederösterreich an die Panthers.
Bei den Senior Groupstunt All Girl holten sich die Rangers Eternity aus Mödling die Goldmedaille. Silber ging wieder nach Traun, an die Steelsharks Royal Diamonds Team 1.
Für tolle Showeinlagen sorgten die beiden Teams der Shiny Diamonds (Steelsharks), die Littel Tigers, die Magic Spirits Minis, sowie die Magic Spirit Seniors.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.