Demenz: Neuer Kurs für Angehörige

Demenzkranke brauchen besondere Pflege und Unterstützung.
  • Demenzkranke brauchen besondere Pflege und Unterstützung.
  • Foto: Caritas
  • hochgeladen von Nina Meißl

Um Angehörigen von Menschen mit Demenz Unterstützung zu bieten, veranstaltet die Caritas für Betreuung und Pflege ab 1. März eine P.A.U.L.A.-Kursreihe. P.A.U.L.A. steht für Pflegende Angehörige: Unterstützen – Lernen – Austauschen. Demenz-Fachkräfte vermitteln im Kurs interessante Hintergrundinformationen zur Erkrankung. Weiters zeigen sie Kommunikationsmöglichkeiten mit an Demenz erkrankten Menschen auf und geben Anregungen für die jeweilige konkrete Situation. Der Kurs umfasst drei Treffen mit jeweils 2,5 Stunden immer im Abstand von rund ein bis zwei Wochen. Dadurch kann Gelerntes und Erfahrenes gleich in der Praxis erprobt werden. Beim nächsten Termin können Inhalte vertieft und aufgetretene Fragen besprochen werden. Die Teilnahme kostet 50 Euro.

Kurstermine P.A.U.L.A. (für Angehörige von Menschen mit Demenz):
Donnerstag, 01.03.2018 16.30 – 19 Uhr
Mittwoch, 07.03.2018 16.30 – 19 Uhr
Mittwoch, 21.03.2018 16 – 18.30 Uhr
Kursort: Seniorenzentrum Karl Borromäus / ElisabethStub’n, Bethlehemstraße 56-58, 4020 Linz

Anmeldung bei Johanna Messmer unter Tel. 0676/87762447 oder johanna.messmer@caritas-linz.at. Mehr Infos auch auf pflegende-angehoerige.or.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen