Ausgezeichnet
JKU-Professorin erhält renommierten Aspen Award

Elke Schüßler ist Vorständin des Insitituts für Organisation an der Johannes Kepler Universität.
  • Elke Schüßler ist Vorständin des Insitituts für Organisation an der Johannes Kepler Universität.
  • Foto: Robert Maybach
  • hochgeladen von Silvia Gschwandtner

Unter dem Motto "Ideas Worth Teaching" würdigt der renommierte Aspen Award heuer neun außergewöhnliche Kurse – darunter auch den von JKU-Professorin Elke Schüßler.

LINZ. „Rasch auf neue Situationen zu reagieren, ist in einer globalisierten und digital vernetzten Welt entscheidend. Unser Online-Kurs, Organizing in Times of Crisis: The Case of Covid-19‘ bündelt aktuelle Forschung aus den Bereichen Krisenmanagement und Krisenbewältigung in einem innovativen, digitalen Format“, erklärt Elke Schüßler, Vorständin des Instituts für Organisation.

Kurs schöpft Möglichkeiten des Digitalen aus

Besonders ist aber auch der innovative Lehransatz, der die Möglichkeiten des Digitalen voll ausschöpft. Aus der Not des plötzlichen Shutdowns heraus geboren, hat sich Schüßler mit Leonhard Dobusch von der Universität Innsbruck und weiteren Kollegen von vier deutschen Universitäten zusammengetan, um kollaborativ Kursinhalte online bereitzustellen. Darüber hinaus sind alle Lehrmaterialien offen auf der Plattform verfügbar. Dieser Ansatz hat sich in der Praxis bewährt: Der Kurs wurde letztes Semester an sechs unterschiedlichen Universitäten angeboten.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen