Europaweiter Test
Bestnoten für Linzer Badeseen

Der Pichlingersee bekommt von der EU ein "ausgezeichnet".
  • Der Pichlingersee bekommt von der EU ein "ausgezeichnet".
  • Foto: Linz AG
  • hochgeladen von Christian Diabl

Angesichts eines erwartbaren erneuten Hitzesommers, steht der Flucht ins kühle Nass nichts im Weg. Denn die Linzer Seen dürfen sich über ausgezeichnete Testergebnisse freuen. 

LINZ. Seit die erste sommerliche Hitzewelle die Stadt erfasst hat, stehen nicht nur die Linz AG-Bäder, sondern auch die Badeseen hoch im Kurs. Über die Wasserqualität muss man sich jedenfalls keine Sorgen machen. Das zeigen gerade veröffentlichte Untersuchungsergebnisse der Europäischen Union. 263 österreichische Badestellen sind als „EU-Badegewässer“ definiert. Die Qualität ihres Wassers wird regelmäßig nach europaweit einheitlichen Kriterien untersucht wird. Unter anderem geht es dabei um bestimmte Indikatorkeime, die auf eine mögliche Verschmutzung mit Fäkalien hinweisen, aber auch Sichttiefe und Temperatur.

"Ausgezeichnete Qualität"

Besonders erfreulich sind die Testergebnisse der beiden Linzer Seen. Sowohl dem Pichlingersee als auch dem Kleinen Weikerlsee wurde in den letzten fünf Jahren eine "Ausgezeichnete Badegewässerqualität" bescheinigt. Auch der bei Linzern sehr beliebte Pleschingersee in Steyregg und der Traun-Oedt Badesee bekommen Bestnoten. Am erfrischendsten ist übrigens der Kleine Weikerlsee. Mit einer Durchschnittstemperatur von 17,7 Grad in der Badesaison liegt er weit unter den 23 Grad der anderen Seen in und um Linz.

PL 23,8
Pi 23,4
WK 17,7 

Wer den ganzen Sommer über aktuelle Messwerte erfahren möchte, kann sich die Badegewässer-App der AGES herunterladen. Sie liefert mit offiziellem Beginn der Badesaison am 15. Juni Informationen und aktuelle Messwerte zu Wasserqualität, Sichttiefe und Temperatur von allen österreichischen Badestellen. Mehr Infos zur App finden Sie hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen