Neues Zuhause für gerettete Vögel

Die Tierärztin konnte den Kabelbinder entfernen.
  • Die Tierärztin konnte den Kabelbinder entfernen.
  • Foto: Tierheim Linz
  • hochgeladen von Nina Meißl

Mit einem Kabelbinder wurden zwei Wellensittiche "gekennzeichnet". Zum Glück wurde diese Tierquälerei erkannt, den ein Vogelfuß war bereits dick angeschwollen. Eine Tierärztin konnte die armen Vögel rechtzeitig retten. Mittlerweile sind die beiden Sittiche wieder putzmunter. Das Team des Linzer Tierheims sucht für sie einen Platz mit artgerechter Voliere und liebevoller Behandlung.

Mehr Infos unter Tel.: 0732/247887

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen