"Drogen im Straßenverkehr"
Schwerpunktaktion im oö. Zentralraum führt zu mehreren Anzeigen

Schwerpunktaktion "Drogen im Straßenverkehr" im oö. Zentralraum
  • Schwerpunktaktion "Drogen im Straßenverkehr" im oö. Zentralraum
  • Foto: Kzenon/Fotolia
  • hochgeladen von Martina Weymayer

Am 23. und 24. Februar 2019 wurde durch eine Streife der Landesverkehrsabteilung eine Schwerpunktaktion namens "Drogen im Straßenverkehr" im OÖ Zentralraum durchgeführt.

OÖ. Laut Meldung der Polizei wurden im Zuge dieses Schwerpunktes vier Drogenlenker angehalten. Bei drei von ihnen ergaben Vortests ein positives Ergebnis auf Kokain, zwei wurden zusätzlich auf THC getestet. Sämtliche Drogenlenker wurden einem Amtsarzt vorgeführt und für nicht fahrfähig befunden. Alle vier Führerscheine wurden abgenommen. Die Betroffenen werden anzeigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen