Tabakfabrik Sektion Zweirad: Passion für zwei Räder

3Bilder

LINZ. Die hinterste Ecke in der Linzer Tabakfabrik, abends. Zwei Männer – der eine schlaksig, 43, die langen Haare unter einer Haube versteckt, im Blaumann, der andere schmächtig, 21, kurzes schwarzes Haar – stehen an einer Werkbank. Sie versuchen ein Elektroteil für eine Hebebühne zu reparieren. Die beiden sind Mitglied der Tabakfabrik Sektion Zweirad, die seit einem halben Jahr in der ehemaligen Stablerhalle ihre Heimat gefunden hat. Zwischen Fahrradrahmen und Motorradreifen stehen noch ausrangierte Stabler. Die Vereinsmitglieder ölen sie, damit sie nicht verrosten.

Flache Hierachie
"Nachhaltigkeit ist uns wichtig", sagt Manuel Schilcher. Der 43-Jährige, schulterlange Haare, Hornbrille, ist Gründungsmitglied. "Dinge wie Waschmaschinen werden viel zu schnell weggeschmissen, obwohl man sie noch herrichten könnte." Mit den Zweirädern verhält es sich ähnlich.
Anfang des Jahres wurde die Sektion gegründet. 20 Mitglieder zählt der Verein mittlerweile, vier davon sind Frauen. Das Alter der Mitglieder reicht von 13 bis 57 Jahren. Die Faszination an Motor- und Fahrräder vereint sie. Früher gab es noch die Motorsportsektion bei Austria Tabak. An diese Tradition will die Sektion Zweirad anknüpfen.
Von "Chef" will hier keiner reden. Jeder könne sich im Verein einbringen mit seinen Fähigkeiten. Sachen vorbeibringen und sich reparieren lassen könne man aber nicht, erklären die Zweiradfans. Wenn aber jemand ein Problem hat, helfe man sich gegenseitig und zeige dem anderen, wie er den Schaden beheben kann.
Rennen werden von den Vereinsmitgliedern hobbymäßig gefahren. Man trifft sich lieber in der Tabakfabrik. Die meisten kennen sich von früher und trafen durch ihre gemeinsame Passion wieder zusammen. Für neue Mitglieder ist man dennoch offen. Im nächsten Jahr will sich die Sektion Zweirad groß präsentieren. "Es gibt ja in Linz keinen Motorrad-Treff", sagt Schilcher. Das Gelände der Tabakfabrik sei dafür ideal. Im Frühjahr wolle man beim Oldtimer-Rennen in Landshaag starten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen