Internationale Diplome und LISA-Award vergeben

Direktor Gottfried Jachs, Astrid Wansch/Schulzweigkoordinatorin, Anita Hammerschmid, Peter Schwarz,  Gabriele Eder, Wolfgang Eder/CEO voestalpine AG (v.l.)
4Bilder
  • Direktor Gottfried Jachs, Astrid Wansch/Schulzweigkoordinatorin, Anita Hammerschmid, Peter Schwarz, Gabriele Eder, Wolfgang Eder/CEO voestalpine AG (v.l.)
  • Foto: Fotostudio Eder
  • hochgeladen von Nina Meißl

Die feierliche Verleihung der International Baccalaureate (IB) Diplome der renommierten LISA Linz International School Auhof fand heuer in der voestalpine Stahlwelt statt. Mit den 32 stolzen Schülern, die im festlichen Rahmen ihre begehrten Diplome erhielten, freuten sich rund 180 geladene Gäste – Lehrer, Absolventen, Eltern, Freunde und Partner sowie Sponsoren der Schule.

International anerkannte Hochschulreife

Seit Einführung der IB-Diplom-Ausbildung im Jahr 2000 konnten bereits rund 500 Schüler die international anerkannte Hochschulreife, gemeinsam mit der nationalen Reifeprüfung, an der LISA erlangen. An der 1992 gegründeten öffentlichen Schule nahe der Johannes-Kepler-Universität lernen derzeit 450 Schüler aus 50 Ländern unter Anleitung von 74 Lehrern. Die LISA hat im Jahr 2000 als erste öffentliche Schule das IB-Diploma-Programme in Österreich eingeführt. „Wir freuen uns und sind sehr stolz, dass auch heuer unsere Schüler mit einer überdurchschnittlich hohen Erfolgsquote von 95 Prozent ihre international anerkannte Hochschulreife erlangt haben. Die Erfolge und Berufswege unserer rund 500 Absolventen bestätigen unseren Weg. Dem Lehrkörper kann für das Engagement nicht genug gedankt werden“, sagt Direktor Gottfried Jachs.

Bildung als Fundament

"Bildung ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft, je internationaler, umso besser. Die LISA befähigt seit 1992 ihre Absolventen für eine aussichtsreiche Berufslaufbahn. Neben der renommierten Ausbildung werden auch ganz gezielt soziale Kompetenzen, internationale Perspektiven und Kreativität gefördert. Dieser ´LISA-Spirit´ entspricht unseren Unternehmenswerten als international tätiger Konzern mit starker lokaler Verwurzelung ", sagt Wolfgang Eder, CEO voestalpine.

LISA-Award erstmals verliehen

Im Rahmen der feierlichen Zeremonie wurde heuer erstmals der LISA-Award für langjährige Unterstützung der Schule verliehen. Der Pokal wurde von einer 16-jährigen Schülerin aus Ghana im Rahmen eines Schulwettbewerbs entworfen. Er symbolisiert das Motto „Open the gate to the world“ und ist aus Holz gedrechselt. Angefertigt wurde er von der Tischlerei Hofer aus Dimbach. Als erste Preisträger wurden Claudia Salzbrenner, Vorständin des LISA-Unterstützungsvereins, und der Linzer Rechtsanwalt Helmut Blum für ihre langjährige Unterstützung und ihr unermüdliches Engagement im LISA-Unterstützungsverein geehrt. Den stimmigen musikalischen Rahmen gestalteten Schüler, das Buffet kam vom „hauseigenen“ Spitzencaterer Caseli.

Mit den Schülern, Lehrern und Direktor Gottfried Jachs feierten unter anderem Wolfgang Eder, CEO voestalpine, Landeshauptmann Josef Pühringer, Franz Leidenmühler von der Johannes Kepler Universität, Klaus Hötzenecker, ehem. Direktor des Europagymnasiums, Astrid Wansch, Schulzweigkoordinatorin der LISA, Erik Salzbrenner, CEO DPx Fine Chemicals Austria, Susanne Fink und Maximilian Panholzer vom LISA-Unterstützungsverein u.v.m.

Autor:

Nina Meißl aus Linz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.