03.11.2016, 00:00 Uhr

Lesevergnügen aus dem hohen Norden

300.000 Besucher informierten sich heuer bei der Frankfurter Buchmesse über Neuigkeiten aus der Branche. (Foto: Frankfurter Buchmesse)
Ehrengast der Frankfurter Buchmesse waren heuer die Niederlande. Das jeweilige Gastland erschließt den Buchfans jedes Jahr neue Welten: „Man entdeckt dadurch Bücher, die man sonst vielleicht nie gelesen hätte“, sagt Sabine Weissensteiner, Obfrau-Stellvertreterin Buch- und Medienwirtschaft WKOÖ und Inhaberin der Buchhandlung Fürstelberger. Gemeinsam mit der Expertin präsentiert die StadtRundschau die Highlights der Buchmesse. „In vielen Werken niederländischer Autoren schwingt die Weite des Landes, die Kälte des hohen Nordens und die Herzlichkeit der Menschen mit.“ Idealer Lesestoff also für den Winter!

Alle Buchtipps findet ihr in der Bildergalerie.
Die StadtRundschau verlost ein Exemplar von "Frau im Schatten" von Dorinde van Oort. Das Buch wird per Post zugeschickt. Viel Glück!

Die Aktion ist bereits beendet!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.