04.02.2017, 00:23 Uhr

ORF-Dreharbeiten in der Pfarre Linz - St. Peter

Wann? 07.02.2017 13:15 Uhr

Wo? Pfarre Linz - St. Peter, Wallenbergstraße 20, 4020 Linz AT
Am 7. Februar 2017 auf ORF2
Linz: Pfarre Linz - St. Peter | Mitte Jänner berichtete eine oberösterreichische Tageszeitung über das Buch "Leb wohl, Mutter!“, das Pfarrer Franz Zeiger gemeinsam mit seinen syrischen Freunden verfasst hat.
Die Wiener ORF-TV-Redakteurin Mag. Sabine Zink wurde durch diesen Artikel auf das Buch aufmerksam und fragte an, ob es möglich wäre, in der Pfarre Linz – St. Peter einen Beitrag für die ORF-Sendung "heute leben", die auf ORF 2 läuft, in der Pfarre Linz – St. Peter zu drehen. Voll Begeisterung haben die syrischen Gäste und der Pfarrer zugestimmt und Ende Jänner fanden dann die Dreharbeiten statt.
Der Drehtag gestaltete sich zu einem spannenden Erlebnis und einem insgesamt fröhlichen gemeinschaftlichen Tag. Auch zwei „Ehemalige“, die schon Arbeit und eine eigene Wohnung gefunden haben, wurden vom ORF-Team in den Beitrag eingebunden. Ammar, der seit 8 Monaten als Kellner im Linzer Restaurant „Josef“ arbeitet und Fadi, der seit September letzten Jahres wieder mit seiner Frau und den zwei kleinen Töchtern vereint ist.
In der Pfarre Linz – St. Peter selbst kamen im Rahmen von Interviews alle Syrer sowie auch der Pfarrer zu Wort und beim abschließenden gemeinsamen Essen ließ sich nach getaner Arbeit auch das Wiener ORF-Team syrische Spezialitäten schmecken.

Auf ORF2 am 7. Februar

Ausgestrahlt wird der Beitrag in zwei Teilen und zwar am Dienstag, den 7. Februar 2017. Ab 13:15 Uhr gibt es in der Sendung „heute mittag“ auf ORF2 eine Kurzfassung, in der unter anderem Ammar an seinem Arbeitsplatz zu sehen ist. Und ab 17:30 Uhr gibt‘s dann ebenfalls auf ORF 2 in „heute leben“ die Langfassung mit Fadi und allen anderen „St. Peter-Syrern“.
Und Pfarrhund Maxi und die verhaltenskreativen Pfarrkatzen bilden im TV-Beitrag natürlich das „i-Tüpfelchen“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.