02.01.2018, 13:19 Uhr

Wohnungsbrand: 25-Jährige vom Balkon gerettet

1.000 Schutzengel hatten die Mieter dieser Wohnung. (Foto: FOTOKERSCHI.AT)

Rasch breitete sich am 1. Jänner 2018 ein Brand in einer Wohung in der Gaberstraße aus. Das Drama ereignete sich gegen 14.55 Uhr im 2. Stock des Hauses.

LINZ (red). Das Drama ereignete sich gegen 14.55 Uhr im 2. Stock des Hauses. Der 26-jährige Wohnungsinhaber konnte sich über das Stiegenhaus retten, die 25-jährige Wohnungsinhaberin gelangte über den Balkon ins Freie, wo sie von der Berufsfeuerwehr Linz geborgen wurde.

Brandursache ist ungeklärt

Beide wurden ins Ordensklinikum Linz eingeliefert. Die genaue Brandursache ist vorerst nicht geklärt, ein technischer Defekt wird vermutet. An der Wohnung entstand erheblicher Sachschaden. Im Zuge der Löscharbeiten wurden auch zwei Katzen gerettet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.