24.08.2012, 10:52 Uhr

Die Donau: Fluss von vier europäischen Hauptstädten

Wien, Pressburg, Budapest und Belgrad. Diese vier Hauptstädte liegen an Europas zweitlängstem Strom: Der Donau

Auf ihrem Weg ins Schwarze Meer fließt die Donau durch zehn Staaten. Unzählige Städte und Orte liegen dabei entlang des 2860 Kilometer Stroms. Darunter befinden sich auch vier Hauptstädte.

Zuerst kommt Wien, die Hauptstadt Österreichs, mit 1,6 Millionen Einwohnern. Durch die Donauregulierung fließt der Strom an der Stadt vorbei – sagt der Wiener. Und eine Fahrt auf der Donau zeigt: Die Sehenswürdigkeiten sind kaum zu sehen. Der Steffl ist nur für wenige Sekunden von der Donau aus zu sehen. Dafür haben Passagiere eine herrliche Aussicht auf Kahlenberg und Leopoldsberg und auch auf die Donauplatte, auf der ein reger Bauboom nach wie vor herrscht.

Bereits wenige Kilometer stromabwärts folgt Pressburg (Bratislava) mit etwas mehr als 400.000 Einwohnern. Die Burg Bratislava (Bratislavský hrad) ist mit Abstand das beeindruckenste Bauwerk, das man bei einer Schifffahrt sehen kann. Im Stadtgebiet queren übrigens fünf Brücken die Donau.

Budapest – die Hauptstadt Ungarns – ist die größte Stadt an der Donau. Sie zählt mehr als 1,7 Millionen Einwohner und ist auch die letzte Stadt vor der Mündung im Schwarzen Meer, die zu beiden Seiten der Donau liegt. Budapest setzt sich aus den Stadtteilen Buda (westlich der Donau) und Pest (östlich der Donau) zusammen. Besonders imposant von der Donau aus sichtbar: das Parlament, die Margaretheninsel, die Fischerbastei und auch der Gellertberg.

Die Hauptstadt Serbiens, Belgrad (Beograd) liegt an der Mündung der Save in die Donau. Mit knapp 1,2 Millionen Einwohnern ist sie die drittgrößte Stadt entlang des Stromes. Die pulsierende, junge Metropole hat auch etliche Sehenswürdigkeiten zu bieten: etwa die Burg mit herrlichem Blick auf die Donau, die Sava-Kathedrale oder auch das Parlament.

Doch welches ist die schönste aller Hauptstädte? Die Wienerin Elfriede Neugebauer, Teilnehmerin an der Kreuzfahrt vom Donaudelta bis nach Linz: "Ich kenne alle vier Hauptstädte und bin gerne Wienerin. Alle vier Hauptstädte sind sehr schön. Aber Budapest hat schon einen ganz besonderen Flair, so wie die Stadt an der Donau liegt."

Die MS Amadeus Diamond passierte alle vier Hauptstädte auf ihrer Fahrt vom Donaudelta bis nach Linz. Anbei ein paar Impressionen.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1 2
1
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentarausblenden
175
Ge Ba aus Liesing | 24.08.2012 | 19:28   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.