27.10.2017, 11:07 Uhr

Linzer Sportlerin feiert Erfolge in Männerdomäne

Freier Fall aus dem Flugzeug. (Foto: Hochrieser)
Eine Sensation gab es bei der Landesmeisterschaft 2017 im Fallschirm-Zielspringen. Zum ersten Mal in der Geschichte der Einzelwertung sicherte sich eine Frau den ersten Platz am Podest: Irene Hochrieser vom ASKÖ Linz gelang dieser Coup. Auch auf Platz zwei landete mit Paraski-Weltmeister Karl Kreuzer ein Sportler vom ASKÖ Linz. Der dritte Platz ging an Lokalmatador und Staatsmeister Gernot Alic vom HSVC Freistadt. Der Wettbewerb musste aufgrund schlechten Wetters bereits zweimal verschoben werden. Am Nationalfeiertag hat es nun endlich gepasst. Spannende Windverhältnisse verlangten den Sportlern alles ab. Nur wer die Nerven behielt und cool blieb, konnte den Turbulenzen trotzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.