13.07.2017, 07:48 Uhr

Wasserski-EM: Durststrecke soll beendet werden

Robert Purgstaller, Daniel Dobringer, OÖ-Präsident Leo Jindrak, Andreas Weichhart und Teamchef Franz Oberleitner. (Foto: Miguel)
2004 eroberte der Linzer Thomas Fenzl die letzte Medaille für das österreichische Wasserski-Team. Nun wollen die Athleten rund um Daniel Dobringer, Andreas Weichhart und Robert Purgstaller bei der Wasserski Europameisterschaft in Fischlham von 20. bis 23. September wieder angreifen. "Anders als die Jahre zuvor können wir dieses Jahr trotz einiger Verletzungsfälle 11 Sportler zur EM schicken. Ich erwarte mir vor allem im Wasserski-Springen gute Ergebnisse", sagt Trainer Franz Oberleitner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.