16. Lungauer Familienfest St. Andrä

21Bilder

ST. ANDRÄ IM LUNGAU. Am 12. August 2018 fand am Sportplatz in St. Andrä das Famileinfest statt. Organisiert von der Ferienregion und umgesetzt von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Lungauer Tourismusorte war es wieder eine gelungene Veranstaltung, die insbesondere bei den Kindern wieder starken Zuspruch fand.
Zu den vielen (Spiele)stationen zählte unter anderem die Bastelstation der Bezirksblätter, ein Bungee-Trampolin, eine Hüpfburg, eine Malakademie, weiter Schmink- und Bastelstationen, ein Kettenkarussell und eine Zauberschow, Bogenschießen, eine Quadstrecke und noch einiges mehr. Als abschluss wurden wieder Luftballone in den Himmell entlassen - auf jedem ein Kärtchen eines teilnehmenden Kindes. Das Kind, dessen Ballon-Kärtchen aus der weitersten Entfernung zurückgeschickt wird, gewinnt wieder eine Saionkarte der Lungauer Torusimusbetriebe.
Zufrieden zeigten sich am Ende nicht nur die Kinder und Eltern, sondern auch die Verantwortlichen, wie Martin Sagmeister, Madeleine Pritz, Carinna Schreilechner (Alle Ferienregion), aber auch Bgm Heinrich Perner oder Obmann Egon Setznagel und auch der Platzsprecher, Georg Macheiner.

Das Famileinfest wird demanch auch im nächsten Jahr wieder stattfinden.
____________________________________________________________________________________
Du möchtest über Neuigkeiten aus deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen