Mit Blasmusik ins neue Jahr!

Das Biosphären Blasorchester LuNo Winds begeisterte mit seinen musikalischen Darbietungen.
21Bilder
  • Das Biosphären Blasorchester LuNo Winds begeisterte mit seinen musikalischen Darbietungen.
  • hochgeladen von Andrea Jerkovic

TAMSWEG (anj.) Das Biosphären Blasorchester LuNo Winds, unter der musikalischen Leitung von Roman Gruber, lud am vergangenen Samstag zum Premierenkonzert in die LFS Tamsweg ein.

Das Blasorchester, welches aus einer Kooperation der beiden Parkteile Biosphärenpark Lungau und Biosphärenpark Nockberge entstand, setzt sich aus 60 Musikern zusammen, die aus 20 verschiedenen Kapellen stammen. Gespielt wurden acht Stücke, in denen sich auch einige Solisten dem Publikum vorstellten, darunter Michael Steinwender an der Klarinette, Hubert Pertl am Altsaxophon, Thomas Rainer an der Trompete, Stefan Schusser an den Perkussion und Matej Dzido am Klavier. Für einen besonderen musikalischen Höhepunkt sorgte die gerade einmal 16 jährige Solistin Bettina Aigner, die mit einem Saxophon Solo das Publikum zu beeindrucken wusste .  

Moderation führten an diesem Abend die Leiter des Biosphärenparks Lungau Markus Schaflechner sowie der Leiter des Biosphärenparks Nockberge Dietmar Rossmann 

Das eineinhalb Stunden dauernde Konzert erfreute sich über zahlreiche Besucher, darunter auch Bgm. Georg Gappmayer, Bgm. Peter Rotschopf sowie Bgm. Wolfgang Eder.

Am selben Abend wurde auch die CD der Lungauer Blasmusikkapellen ,,Blasmusik aus dem Lungau" von Peter Trattner, dem Obmann des Lungauer Blasmusikverbandes, präsentiert.  

Mehr Bilder vom Konzert auf meinbezirk.at/2367707

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen