Genossenschaftsbasierter Lebensmittel-Markt
Die Vision der drei Damen kommt an

Christine Wind aus Tamsweg, Yvonne Roßmann aus Unternberg und Elisabeth Angermann aus Mariapfarr. An diesem Tag erzählten sie uns von ihrer Vision.
  • Christine Wind aus Tamsweg, Yvonne Roßmann aus Unternberg und Elisabeth Angermann aus Mariapfarr. An diesem Tag erzählten sie uns von ihrer Vision.
  • Foto: Peter J. Wieland
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

"Uns würde interessieren, ob unsere Vision bei den Leuten ankommt?" Diese Frage stellten sich Christine Wind, Yvonne Roßmann  und Elisabeth Angermann. Und das Ergebnis unserer Stimmungsabfrage liegt nun vor.

LUNGAU. "Uns würde interessieren, ob unsere Vision bei den Leuten ankommt?" Diese Frage stellten sich Christine Wind aus Tamsweg, Yvonne Roßmann aus Unternberg und Elisabeth Angermann aus Mariapfarr, als sie über unsere Kanäle mit ihrer Vision – hier klicken und mehr darüber erfahren – an die Öffentlichkeit gingen. Wir haben jetzt die Antwort: Die Vision der drei kommt an: nämlich die Vision eines genossenschaftsorientierten Marktes mit Geselligkeitsecke, verbunden mit einem Fokus auf Qualitätskriterien wie Tierwohl, Regionalität, Natur- und Umweltschutz-Aspekte in der Herstellung und so weiter. Bei unserer nicht repräsentativen Online-Stimmungsabfrage gaben 85,2 Prozent (190 Stimmen) an, die Vision der drei Lungauerinnen gut zu finden, und dass sie dort hingehen würden. Weitere 3,14 Prozent (sieben Stimmen) finden die Vision gut, würden dort aber nicht Kunde werden. 10,76 Prozent (24 Stimmen) halten das Vorhaben für zu ambitioniert. Nur jeweils 0,45 Prozent (eine Stimme) geben an, es sei ihnen egal, sie legten keinen Wert auf Regionalität beziehungsweise, dass diese Vision einfach gar nicht gefalle.

>> Lies auch diesen Artikel von uns, in welchem die Vision der drei Damen beschrieben wird!

"Der Nutzen wäre unsere Maxime, nicht der Gewinn"

>>Leserpost zum Thema:

"Die drei Frauen bürgen für Qualität"

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen